Die Gute » Aktuell, gute! Menschen, Newsletter, Österreich, TOP »

Kompromisslose drei Tage

Am 15. Oktober ab 16 Uhr ist es wieder soweit: Unzählige Jugendliche werden sich in ganz Österreich “72 Stunden ohne Kompromiss” engagieren. Das ist der Name eines Projekts der Young Caritas, das bereits seit mehreren Jahren einmal jährlich stattfindet.

Zum österreichweit größten Sozialprojekt rufen Katholische Jugend und die Young Caritas junge Menschen auf (Foto: kj)

Zur Teilnahme am österreichweit Sozialprojekt rufen Katholische Jugend, Young Caritas und Ö3 junge Menschen auf (Foto: kj)

Junge Menschen engagieren sich dabei in Gruppen von 5-20 Personen, um gemeinsam 3 Tage lang gemeinnützige Arbeit zu leisten. Die Arbeitsprojekte sind dabei sehr vielfältig, haben aber immer zum Ziel, die Situation von Randgruppen in der Gesellschaft zu verbessern: Grüne Küche für Flüchtlinge, Klimaschutzmaßnahmen, Upcycling von Kleidung und Gebrauchsgegenständen, Einkochen…

Die Aufgaben und Projekte sollen eine Herausforderung für die Jugendlichen sein. Viele von ihnen kommen zum ersten Mal in Berührung mit Menschen, die häufig im gesellschaftlichen Abseits stehen: AsylwerberInnen, Obdachlose, psychisch Kranke etc. Die Jugendlichen lernen Fremdes kennen, bauen Vorurteile ab und schließen im besten Fall neue Freundschaften.

Wer mehr über die Projekte wissen, oder sich persönlich engagieren möchte, für den gibt es auf: www.72h.at die Details und Kontaktadressen zum Nachlesen.

Jetzt gute Nachrichten teilen!