Die Gute » Aktuell, gutes! Wissen, Kids, Salzburg, TOP »

Interessierte für Schulgründung gesucht!

So steht es auf dem Flyer geschrieben, den die beiden Initiatorinnen Anneliese Jandl und Heide Ganzera bereits auflegen. Es ist ihnen ein Herzensanliegen und beide haben bereits intensive Erfahrungen mit Lernen ausserhalb des staatlichen Schulsystems.

Der Ruf zu Alternativen zum bekannten Schulsystem und dem individuellen Lernen wird lauter. (Unschuldslamm / photocase.de)

Der Ruf zu Alternativen zum bekannten Schulsystem und dem individuellen Lernen wird lauter. (Unschuldslamm / photocase.de)

Anneliese Jandl war Mitgestalterin einer freien Schule die ihre eigenen Kinder mit Erfolg besuchten. Heidi Ganzeras Kinder haben Erfahrung mit der Regelschule und mit dem häuslichen Unterricht ihrer Mutter.

Diese beiden Frauen luden Ende.März 2014 zu einem Treffen ins Cafe Unikum Sky  in Salzburg ein. Es kam eine bunte Gruppe interessierter Menschen. Der Bogen spannte sich von einer Schulgründerin über betroffene Eltern, für deren Kinder der  Rahmen in der Regelschule einfach zu eng gesteckt ist, um in Freude lernen und sich zum eigenen Besten entwickeln zu können, bis hin zu engagierten Pädagoginnen die ihre Begeisterung für die Arbeit mit Kindern spürbar versprühten.

Wer sich von dieser Thematik angesprochen fühlt, dem stehen schon jetzt die Homepage: http://freieschule.bplaced.net und die E-mail Adresse: freieschule_salzburg@gmx.at  für erste Informationen zur Verfügung.

Ein weiteres Treffen ist für Freitag 25.4.2014, 17:00,  wieder im Cafe Unikum Sky (Dachterasse, 4.Stock, Erzabt-Klotz-Str. 1), geplant.

Im Zusammenhang mit freiem Lernen sei hier auch noch den Artikel über den Vortrag von Andre Stern (.“..ich ging nie  in die Schule.“), einem erfolgreichen Künstler, Gitarrenbauer, Autor und Vater hingewiesen, der an diesem Abend über seinen sehr individuellen Weg des Lernen, des Zugangs zu angewandtem Wissen erzählte..

 

Jetzt gute Nachrichten teilen!