Die Gute » Aktuell, gute! Welt, Kids, TOP »

Großreinemachen

(Henndorf) Ganz schön viel Müll, der immer noch so in Wald und Flur herumliegt. Da können wir den Schüler*innen schon sehr dankbar sein, die in den vergangenen Wochen fleissig bei der landesweiten Aktion “Sauberes Salzburg” teilgenommen haben. So zum Beispiel die Mädchen und Jungen der Musikmittelschule in Henndorf.

100 Jahre braucht eine Plastikflasche, bis sie verrottet - oder 105 motivierte Henndorfer Schüler'innen, die sie ordnungsgemäss entsorgen. (Foto: Birgit Winkler / gesunde Gemeinde Henndorf)

100 Jahre braucht eine Plastikflasche, bis sie verrottet – oder 105 motivierte Henndorfer Schüler’innen, die sie ordnungsgemäss entsorgen. (Foto: Birgit Winkler / gesunde Gemeinde Henndorf)

Ihre Beute: acht 20 Liter Säcke voll mit achtlos weggeworfenem Abfall. Darunter auch eine Handtasche und ein kaputtes Handy.

Bei dem Projekt, dass das Umwelt-Netzwerk ÖKOLOG zusammen mit der Musikmittelschule und der Gemeinde Henndorf seit mehr als 15 Jahren durchführt, haben die 105 motivierten Kids nicht nur für eine saubere Gemeinde gesorgt, sondern auch selbst erfahren, dass Kartons, Zigarettenstummel und Saftpackerl nicht einfach verschwinden, wenn man sie wegwirft. Eine großes Dankeschön an alle Mülleinsammler*innen und Daumen hoch für eine umweltbewusste next Generation.

Jetzt gute Nachrichten teilen!