Die Gute » Aktuell, die Gute! Seele, Gute Tipps, TOP »

Reisetipp: Delfine, Wale und die Kraft der Erde

(WerbungSanft aber mit beständiger Geschwindigkeit gleitet das kleine Motorboot über die Oberfläche des Atlantischen Ozeans. Das Wasser zwischen Teneriffa und La Gomera ist glasklar und tiefblau. Wir sitzen an Bord und schauen gespannt auf das fast wellenlose Nass. Gleiten dahin. Da, plötzlich! Wir halten den Atem an. Eine Flosse. Noch eine. Immer mehr. Glänzend, gebogen. Sofort werden die Motoren abgestellt. Das Boot gleitet mit seinen gut zwanzig Insassen immer näher. Schon bald sind sie in voller Pracht zu erkennen: Wale.!

TENERIFFA4_c Mario Molih

Friede und Wasserspiele

Diese wunderbaren Meeressäuger strahlen eine friedliche Ruhe aus und ziehen uns alle sofort in ihren Bann. Ruhig und friedlich ziehen sie elegant und gelassen durch das Wasser oder chillen einfach an der Wasseroberfläche. Sie tauchen auf, um Luft zu holen, tauchen wieder ab und außer ihrem kraftvollen Prusten ist nur leises Meeresrauschen zu hören.

In den Gewässern vor Teneriffa lebt eine ganze Kolonie von Pilotwale, wie die Grindwale auch genannt werden. Während andere Meeressäuger nur zu bestimmten Zeiten hier anzutreffen sind, haben sich die Tiere  die bis zu sechs Meter groß und acht Tonnen schwer werden können, in den Gewässern zwischen den beiden Kanarischen Inseln ein fixes Zuhause gesucht.

Tenriffa

Freude, Freude und noch mal Freude

Um die Tiere nicht über Gebühr zu strapazieren, verabschieden wir uns von Ihnen und das kleine Boot hält Kurs auf die Steilfelsen von Los Gigantes. da plötzlich kommen Delfine auf uns zugeschwommen. Vom ersten Moment an kann ich nicht mehr aufhören zu strahlen, mein Herz hüpft mit ihnen um die Wette. Spaß, Freude, Glück – alles gleichzeitig. Das ist es, was mir dazu einfällt. Ich muss mich an die Reling klammern, um dem Impuls zu wiedersehen, einfach ins Wasser zu springen und mit ihnen mitzuschwimmen. Sie versprühen Lebensfreude pur und am liebsten möchte ich für immer dort bleiben. Den Moment festhalten.

Die Begegnungen mit diesen Meeresbewohnern zählen für mich zu den schönsten Erlebnissen meines bisherigen Lebens.  Danke Euch wunderbaren Geschöpfen, ihr habt meine Seele berührt und ich freu mich auf ein Wiedersehen.

 

Eine Reise zu Deinem Herzen

Wer die Wale und Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum ebenfalls treffen möchte, wer die wunderbare Natur auf Teneriffa erleben und gleichzeitig auch mit sich selbst in Kontakt treten will, dem sei eine ganz besondere Seminarwoche ans Herz gelegt.

Vom 18. bis 24. März 2017 begleiten die Astro-Kinesiologin Gildis Klaunzer-Binder und der Herzensschamane Johannes Kiartes Geisler eine kleine Gruppe von 8 – 12 Teilnehmern auf die kanarische Insel.

Neben den Begegnungen mit Walen und Delfinen stehen geführte Wanderungen auf den Vulkanberg Teide unter der Führung von Christine Laabmayr (www.trekking-tenerife.com) auf dem sechstägigen Programm.

Im Reisegepäck sind Astrologie, Kinesiologie und schamische Reisen.Bei freudvollem Beisammensein oder Zeit für sich selbst können die Teilnehmer die kraftvolle Insel Teneriffa und Lebensfreude pur erleben können.

Infos zu Preisen und Buchungen:

 

 

 

 

 

Jetzt gute Nachrichten teilen!